Malediven Lilynovareisen - Model Lily Nova Malediven Fotoshooting - Lily Nova Reiseblog

Model Fotoshooting auf den Malediven – Malediven Lilynovareisen – Model Lily Nova Malediven Fotoshooting – Lily Nova Reiseblog

Model Fotoshooting auf den Malediven 

Ein Arbeitstag im Leben eines Models

Unser Auftrag: Ein Bikini -Fotoshooting auf den Malediven absolvieren. Inselhopping ermöglichte es uns während der Fotoreise, nicht nur eine, sondern gleich mehrere Malediven-Inseln zu besuchen und die schöne Location für unsere Fotoaufnahmen zu nutzen. Auf den verschiedenen Inseln haben wir jeweils in Beach- oder Wasserbungalows übernachtet, der Transport erfolgte mit Wasserflugzeugen und Schnellbooten. Hört sich alles sehr schön an, war für mich aber Stress pur!!! Wenn du den folgenden Bericht liest, weißt du auch warum.

3.50 Uhr: “Good morning, your wake-up call please!”
Ich wache langsam auf. Oh mein Gott! Wo bin ich hier noch gleich? Ach ja, Malediven… auf einer der kleinen Inseln… in einem Wasserbungalow. Ich schlafe in einem riesigen Bett. Weckruf der Hotel- Rezeption. Draußen ist es noch dunkel. Ich würde so gerne weiter schlafen, aber die Arbeit ruft. Ich muss aufstehen, duschen, wach werden. Der Boden meines Bungalows ist aus Glas, ich kann die Fische unter meinen Füßen sehen. Es sieht lustig aus!

4.20 Uhr: Treffpunkt der Fotocrew in der Hotelrezeption. Unser Auftrag für heute – das Fotoshooting – wird noch kurz besprochen.

4.21 Uhr: Gemeinsam gehen wir die 20 Meter zur Location, weit hat man es auf den Malediven Inseln ja nirgendwo hin. Unsere Insel ist ca. 800 Meter lang und 400 m breit. Der Visagist und der Hairstylist breiten auf dem Strand ihre riesigen Schminkzeugpaletten, Haarteil-Kollektionen und Wickler aus!

4.35 Uhr: Der Assistent reicht mir einen Kaffee im Becher, während sich der Haar- und der Make-up-Artist über mein Gesicht und die Haare hermachen. Der Stylist sortiert die passenden Outfits, Accessoires, Schmuck und Sandalen. Heute müssen Bikinis fotografiert werden.

Malediven Hotel - Lilynova - Model - Lily - Nova - Fotoshooting

Model Fotoshooting auf den Malediven – Malediven Lilynovareisen – Model Lily Nova Malediven Fotoshooting – Lily Nova Reiseblog

Bei Bikinishootings wird der ganze Körper geschminkt

5.55 Uhr: Ja, ja, ich weiß, so eine Verschönerung eines Models dauert ganz schön lange, aber bei einem Bikinishooting wird ja auch der ganze Körper geschminkt. Wobei ich sagen würde, dass diese Prozedur bei mir eigentlich gar nicht nötig ist. Es ist ja nicht so, dass ich etwas zu verstecken hätte, aber bitte, wenn es gewünscht wird – als Model hat man ja eh nichts zu melden. Auch hier gilt die Regel: Wer zahlt, hat das Sagen. Und das ist der Kunde.

6.05 Uhr: Der Fotograf ist nervös und drängt zur Eile. Die Sonne geht schon auf und erhellt den wunderschönen weißen Sandstrand. Dann ist es soweit: Make-up, Haare, Körper, alles fertig. Es kann los gehen. Und dann, Stunde um Stunde, immer wieder der gleiche Ablauf: Anziehen, ins Meer laufen, posieren, an den Strand laufen, posieren, ausziehen, anderen Bikini anziehen, ins Meer laufen, posieren, an den Strand laufen, posieren, ausziehen, anderen Bikini anziehen, ins Meer laufen, posieren, an den Strand laufen, posieren, ausziehen… Na, du weißt schon, wie es weiter geht. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass das Meer so früh am Morgen doch ziemlich kalt ist, auch hier auf den Malediven.

9.00 Uhr: Inzwischen steht die Sonne hoch und ist so stark, dass ich im Gegenlicht kaum die Augen offenhalten kann. Aber ich muss. Erschwerend kommt noch dazu, dass ich ein verkaufsförderndes, entspanntes Gesicht machen muss! Hartes Leben…

9.30 Uhr: Kurze Pause. Ich trinke noch einen Kaffee, esse ein paar Früchte, ein Joghurt. Dazu gibt’s den neuesten Klatsch und Tratsch aus der Model-Szene. Wir freuen uns, dass es auf den Malediven schon so früh am Morgen um die 28 Grad warm ist.

9.50 Uhr: Es muss weitergehen – Zeit ist in diesem Job Geld, viel Geld. Das Make-up und die Haare werden zwischendurch immer nachgebessert, dann wieder anziehen, posieren, ausziehen…usw.

11.05 Uhr: Das Shooting wird abgebrochen, die Sonne steht zu hoch und macht unpassende Schatten. Wir haben jetzt drei Stunden Pause, das Shooting geht um 14 Uhr weiter.

14.30 Uhr: Während dieser drei Stunden Pause wird mir klar, wie schön es hier eigentlich ist. Wer einmal auf den Malediven war, möchte nie wieder woanders arbeiten. Das Meer so herrlich warm, die Unterwasserwelt berauschen, feiner weißer Strand, zauberhafte Hotels. Ich habe die freie Zeit genutzt, um zu relaxen. Am Strand stehen ein paar Liegen parat, eine ziehe ich mir in den Schatten einer Palme und genieße den Blick über den weißen Sand mit türkisfarbenem Meer!
Die Crew macht in der Zwischenzeit schon mal eine grobe Auswahl der Bilder. Der Assistent kümmert sich derweil um das Fotoequipment, die teuere, digitale Technik der Kameras und Objektive, Aufheller und Diffuser sind hier, am immer leicht windigen Sandstrand, ziemlich gefährdet.

14.40 Uhr: Die Pause ist zu Ende. Ich bekomme einen neuen Bikini, das Retouch des Make-ups und eine hübsche neue Frisur. Zahlreiche wunderschöne Motive werden an diesem einmaligen Strand geschossen.

Malediven Hotel - Lilynova - Model - Lily - Nova - Fotoshooting

Model Fotoshooting auf den Malediven – Malediven Lilynovareisen – Model Lily Nova Malediven Fotoshooting – Lily Nova Reiseblog

Model Fotoshooting auf den Malediven

15.21 Uhr: Für zehn Minuten vergessen wir das Shooting, als wir plötzlich zwei kleine Baby -Haie entdecken, nur etwa 20 Meter vom Strand entfernt. Danach arbeiten wir bis zum Sonnenuntergang weiter – anziehen, posieren, ausziehen, anziehen, posieren usw.

18.30 Uhr: Schluss für heute. Alle packen ihre Sachen zusammen, zügig geht es zurück zum Hotel bzw. zum jeweiligen Bungalow. Ich schminke mich ab, bürste die Haare glatt, schlüpfe in meinen eigenen Bikini, lege mich in meine Hängematte auf meiner Terrasse. Ja, so kann man es aushalten. Wenn das Leben bloß immer so schön wäre…

20.55 Uhr: Nun wird zum Dinner gerufen – anständige Kleidung ist gefragt. In den Restaurants auf den Malediven erwartet man, dass die Gäste sich nicht zu freizügig kleiden. Auch wenn man immer auf die perfekte Figur achten muss, der Körper kann nicht nur von Wasser und Obst leben… Models müssen zwar dünn sein, aber ich muss auch mal was essen…

22.05 Uhr: Ich bin wieder in meinem Wasserbungalow, beobachte noch eine Zeit lang die Fische unter meinen Füßen, der Boden ist aus Glas.

22.20 Uhr: Ich liege im Bett. Ich bin so müde. In Gedanken bin ich noch bei den Haien und frage mich, ob so ein kleiner Hai mir etwas abbeißen könnte. Mir fallen langsam die Augen zu. Gut so, denn morgen um 3.50 Uhr wird das Telefon klingeln: “Good morning, your wake-up call please!” Dann heißt es wieder: Model-Fotoshooting auf den Malediven Tag 2 usw.

Mein Bericht hat dich nicht abgeschreckt und du willst Model werden?

Model Fotoshooting auf den Malediven - Model Lily Nova Blog - Model Lilynova Fashionblog - Model Lily Nova Malediven Photos - Lilynova Model Photos - Model Fotoshooting Malediven

Model Fotoshooting auf den Malediven – Malediven Lilynovareisen – Model Lily Nova Malediven Fotoshooting – Lily Nova Reiseblog

Malediven Hotel - Lilynova - Model - Lily - Nova - Fotoshooting

Model Fotoshooting auf den Malediven – Malediven Lilynovareisen – Model Lily Nova Malediven Fotoshooting – Lily Nova Reiseblog

Malediven Hotel - Lilynova - Model - Lily - Nova - Fotoshooting

Model Fotoshooting auf den Malediven – Malediven Lilynovareisen – Model Lily Nova Malediven Fotoshooting – Lily Nova Reiseblog

Malediven Hotel - Lilynova - Model - Lily - Nova - Fotoshooting

Model Fotoshooting auf den Malediven – Malediven Lilynovareisen – Model Lily Nova Malediven Fotoshooting – Lily Nova Reiseblog

 

Mehr Malediven Reiseberichte auf meinem Reiseblog lilynova:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

10 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] welchen Job denken Sie besonders gerne zurück? LILY NOVA: An  ein Spa-Fotoshooting auf dem Malediven. Ich musste einfch nur leigen und wurde 2 Stunden lang massiert. Das war ein […]

  2. […] sind die Vorteile bzw. Nachteile deines Jobs? LILY NOVA: Das Beste ist das Reisen, weil ich viele neue Leute kennen lerne und viel von der Welt sehen kann, z…. Das Schlechteste ist auch das Reisen, weil ich deshalb wenig Zeit mit meinen Freunden verbringen […]

  3. […] ich  bereits zahlreiche Photoshootings auf den Malediven absolviert habe kann ich sagen das die Malediven auf der TOP5 Liste meiner Lieblingsarbeitsplätze […]

  4. […] ich  bereits zahlreiche Photoshootings auf den Malediven absolviert habe kann ich sagen das die Malediven auf der TOP5 Liste meiner Lieblingsarbeitsplätze […]

  5. […] arbeitest du am liebsten? LILY NOVA: Mein Liebliengsarbeitsplatz für Model Fotoshootings sind die Malediven. Aber ich arbeite auch sehr gerne in der Karibik oder […]

  6. […] Fotoshootings in exotischen Ländern: Zu den Fotoshootings fliegen Models oft (mit dem Privatjet) an exotische, wundervolle Schauplätze Hier mein Bericht – Model Fotoshooting auf den Malediven […]

  7. […] Fotoshootings in exotischen Ländern: Zu den Fotoshootings fliegen Models oft (mit dem Privatjet) an exotische, wundervolle Schauplätze Hier mein Bericht Model Fotoshooting auf den Malediven […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.