Paris Cafe: Angelina

Dieser wunderschöne ganz und gar im Art Dekor Stil geschmückte Salon du Thé ist eine wunderbare Möglichkeit die wohl beste heiße Schokolade der Welt zu trinken und sich mit Köstlichkeiten der Pariser Patisserie verwöhnen zu lassen.

Obwohl ich normalerweise ganz und gar zu Café tendiere, kann ich bei Angelina mit besten Gewissen heiße Schokolade empfehlen. Aus besten afrikanischen Kakaobohnen hergestellt, wird Ihnen diese reiche, dickflüssige Schokolade in edlen Porzellantassen und einem Haupt aus Sahne serviert – ein Traum zum dahin schmelzen.

Danach wirst du an allen anderen Kakaozubereitungspulvern, die du bis dahin getrunken hast, zweifeln.

Auf 2 Etagen bietet das Angelina, das zur exclusiven Bertrand-Gruppe gehört, für 180 Personen Platz. Vor allem im hinteren Teil des Restaurants wirst du dich fühlen wie an Bord der Titanic oder eines ähnlichen Luxusdampfers aus dem 19.ten Jahrhundert. Spiegel behangene Wände, Kronleuchter und mit Stück verzierte Decken runden das Ganze ab. Eine Zeitreise die schöner nicht sein könnte.

Mein Tipp: Mein absolutes Muss-Dessert bei Angelina: “Saori”, eine Art japanischer Cheesecake mit Limette und Erdbeergeschmack, umhüllt mit weißer Schokolade und mit Erdbeer und Gold verziert. Kosten: Für 7,- EUR kannst du dich wie Marie-Antoinette fühlen.

226, rue de Rivoli
75001 Paris
Métro: Tuilerie

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.